Diversity. Die persönlichen Stärken nutzen mit dem Potenzial Prinzip

Der Berufseinstieg bewegt sich zwischen Planung und Gelegenheiten, bringt es das Buch „Fishing for Careers“ auf den Punkt und präsentiert dabei eine Reihe von Informationen, Leistungsmöglichkeiten und Reflexionen zur persönlichen Situation. Dabei kann Diversity Management durchaus eine Rolle spielen.
Michael Stuber zeigt in seinem Beitrag „Die persönlichen Stärken nutzen mit dem Potenzial Prinzip“, wie Diversity positive Effekte erzielen kann, wenn es zum gelebten Attribut des Arbeitsumfeldes wird und wie es sich auch im Recruiting bezahlt machen kann. Für die MitarbeiterInnen selbst schreibt der Experte: „Das Potenzial Prinzip Diversity ermöglicht allen Beschäftigten anhand ihrer individuellen Fähigkeiten eingesetzt, beurteilt und entwickelt werden“. Mit diesen und weiteren Erkenntnissen zeigt Stuber, wie positive sich Diversity für Beschäftigte auswirkt.
Stuber, Michael (2011): Diversity. Die persönlichen Stärken nutzen mit dem Potenzial Prinzip. In: Narjes, Frauke, Feltz, Nina (Hrsg.): Fishing for Carrers. Opladen: Budrich UniPress. S. 97-110.