Die VDI Nachrichten schreiben über den Wert von Vielfalt in Unternehmen

Ausgerechnet die bodenständige Zeitschrift für Ingenieure, die VDI-Nachrichten, beschreiben Diversity als Konzept, das neuen Schwung in Unternehmen bringen soll. Mit Hinweisen auf verbesserte Produktentwicklung und passenden Illustrationen positioniert das Blatt das Thema für seine LeserInnen.Anhand des Automobilherstellers Ford beschreibt der Artikel die Entstehung des Konzeptes in den USA und die Anpassung an Europa. Dass hierzulande noch Skepsis besteht weiß der Kölner Diversity-Experte Michael Stuber. Zu häufig werde Diversity als US-Thema und als Minderheitenkonzept gesehen. Aufgrund vielfältiger Veränderungen prophezeit der Beitrag tiefgreifende Veränderungen in der Wirtschaft – gerade im Umgang mit Vielfalt.

 

Der Artikel kann auf den Seiten von ingenieur.de nachgelesen werden.