Praxisbeispiele zum Umgang mit religiöser Vielfalt am Arbeitsplatz

Das Thema gilt als heißes Eisen: Religion oder Religiosität wurde jahrzehntelang als Privatsache weitgehend aus der Diversity-Praxis ausgeklammert. Erfolgreiche Maßnahmen entwickelten sich dort, wo Unternehmen eine Notwendigkeit sahen oder einen Antrieb hatten. Sechs Beispiele aus Firmen und neun aus dem öffentlichen bzw. Non-Profit-Umfeld stellt eine neue Broschüre der Anti-Diskriminierungsstelle des Bundes vor.

Contine reading

When Diversity cuts across traditional groups – and gets complex

To mark the International Youth Day, the European Disability Foundation had interviewed two members of their Youth Committee to share their views on today’s challenges for young people with a disability. Shortly before, the European Commission had published a report on intersectional discrimination – which does not say much about the intersection of disability and youth…

Contine reading